Home- Budo

Abteilungsleitung

Trainer

Training

News

Kalender

Kenjitsu

Bildergalerie

Beiträge


News

SV Ostermünchen

Ken-Jtsu Selbstverteidigung in Ostermünchen


 
 

Seit einiger Zeit bietet die Budo-Abteilung des Sportvereins Ostermünchen neben den klassischen Sportarten wie Judo und Aikido auch ein speziell rein auf Selbstverteidigung ausgerichtetes Training an. Selbstverteidigung? werden Sie nun denken, ist doch etwas für Supersportler. Nein – Selbstverteidigung – mitmachen kann jeder. Egal ob jung ob alt – Männlein oder Weiblein. Trainiert wird einmal wöchentlich für alle, die sich noch gerne bewegen und nebenbei ihre Selbstsicherheit steigern wollen. Ken-Jitsu heißt diese Sportart, die Techniken des Judo, Karate und Aikido in sich vereint.

Was lernen Sie? werden Sie sich fragen, wenn Sie Ken-Jitsu trainieren. Sie werden in Erwägung ziehen, ich könnte mal einen Kurs in Selbstverteidigung belegen und das genügt dann. Das wäre dann so, als wenn Sie mal jemanden beim Autofahren zusehen und Sie sind dann ein guter Autofahrer. Selbstverteidigung ist Philosophie und Bewegung, die laufend trainiert werden muss. Es beginnt bei der Selbstsicherheit, mit der Sie einer Konfrontation begegnen. In diesem Falle müssen Sie wissen, wie Sie im Schritt Zwei handeln, sollte sich die Situation im Ernstfalle zuspitzen. So ein Handeln bedarf Sicherheit. Und Sicherheit erlernen Sie durch laufende Übung.

Die Sportart Ken-Jitsu ist ein Weg in diese Richtung. Sie brauchen hier nicht an Ihre sportlichen Grenzen zu gehen. Sie nutzen den Schwung und die Energie des Gegners. Wenn Sie Ken-Jitsu trainieren, trainieren Sie nur so viel, wie Ihr Körper zu leisten vermag. Was Sie überfordert, lassen Sie weg. Sie nehmen diese Techniken mit nach Hause, die für Sie die Besten sind und diese trainieren Sie wöchentlich. Das ist Ihr Erfolg. Sie trainieren für Sich, für Ihre Selbstsicherheit und Ihr Wohlbefinden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann machen Sie doch einmal einen Test und trainieren dreimal probeweise mit, bevor Sie sich entscheiden. Die Ken-Jitsu Truppe des SVO freut sich auf Sie, jeden Dienstag von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Schulturnhalle der Grundschule in Ostermünchen.

Bevor Sie nun mit Elan und Freude in der netten kleinen Truppe des SVO ein Probetraining absolvieren, sollten Sie  hier noch ein bisserl Geschichte über die Herkunft des Ken-Jitsu wissen:

Armin Rahn einer unserer deutschen Selbstverteidigungspioniere östlicher Kampfsportarten brachte aus Japan das Jiu Jitsu nach Deutschland. Sein Schüler Carl Wiedmeier entwickelte daraus ein eigenständiges System, Ken-Jitsu. In den OH DO KWAN Sportschulen in München wurde von Herrn Wiedmeier Ken-Jitsu unter anderem auch zur Ausbildung der Schwarzen Sheriffs in München unterrichtet.

Dem SV Ostermünchen ist es gelungen, den Großmeister und Träger des 6. Dan (=6.Meistergrad) Vassilios Papadopoulus, Schüler von Carl Wiedmeier und Ausbilder der Schwarzen Sheriffs der Sportschulen OH DO KWAN für dieses Training dieser wunderbaren Sportart zu gewinnen.

 

(Peter Steyrer)

                                                                            

 

 
 

 

 

 


                                                                                                              



zurück

SVO-Home    Impressum    Kontakt    Beiträge SV Ostermünchen   
Coryright © SV Ostermünchen. Alle Rechte vorbehalten.