Home- Budo

Abteilungsleitung

Trainer

Training

News

Kalender

Kenjitsu

Bildergalerie

Beiträge


News

SV Ostermünchen

Jahreshauptversammlung 2006


Budo Zulauf ungebrochen
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sparte Budo des SV Ostermünchen zeigte deutlich, daß sich die Sparte im mittlerweile 11 Jahr ihres Bestehens zu einer festen und weiter aufstrebenden Abteilung entwickelt hat. Kontinuität und Stabilität ist in der Sparte alleine schon dadurch gegeben, als diese seit Gründung von Radu-Mihai Focsaneanu angeführt wird, der mittlerweile auch auf Bezirksebene als Funktionär tätig ist. Der Zulauf der Kinder im Judo ist ungebrochen. Im Beisein von Vorstand Heinz Speiser eröffnete Focsaneanu vor wenig Publikum die Versammlung und ging auf die Mitgliederzahl ein, die bei 123 steht, davon alleine 63 Kinder. Gut verlaufen sei die 10-Jahresfeier im letzten Jahr und beim obligaten Münchner Turnier haben die Svo-ler, so der Spartenleiter, 7 Medaillen mit nach Hause genommen. Anklang fand die Judosafari, die in diesem Jahr wiederholt wird. Im Juli steht dann das 7. Ostermünchner Nachwuchs Turnier an und das Zeltwochenende. Froh ist die Sparte, mit Theo Pop, einem 3. Dan-Träger, nun einen erfahrenen Judotrainer gewonnen zu haben. Dadurch erhofft man sich, auch die Ausbildung der eigenen Jugendtrainer weiter zu forcieren. Ken Jitsu hat sich weiter stabilisiert, allerdings ist hier ein stetiger Wechsel der Sportler festzustellen. Neben dem Weltmeister Papadopolus und Wolfgang Holz hat man nun mit Hannes Partenhauser einen weiteren Trainer zur Verfügung. Das Alter im Ken Jitsu für den Eintritt wurde vom 15. auf das 13. Lebensjahr herabgesetzt. Der Kassenbericht von Rosa Wagner war durch das letztjährige Fest geprägt, allerdings verfügt die Sparte noch über Reserven. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Für Ken Jitsu wurde eine Beitragserhöhung zur Angleichung an Judo beschlossen d.h. künftig sind für alle Ken Jitsu Sportler 80 Euro Jahresbeitrag festgelegt (ohne Altersbeschränkung). Der Besuch eines Klettergartens für die Trainer wurde positiv angenommen, desweiteren mehr Disziplin im Judo für die beiden Kindergruppen eingefordert. Vorstand Heinz Speiser stellte ebenfalls die Disziplin heraus und lobte die hervorragende Organisation der Sparte. Judo, so Speiser, bietet für die Kinder viel für Körper und Geist und lobte dabei diesen Sport. „Hier sind die Kinder wirklich gut untergebracht“ so Speiser. Mit Verweis auf die nächste Gürtelprüfung (28.3.) schloss Focsaneanu dann die Versammlung.

zurück

SVO-Home    Impressum    Kontakt    Beiträge SV Ostermünchen   
Coryright © SV Ostermünchen. Alle Rechte vorbehalten.